• headerslider ueber uns

Porträt Joachim Vetter

Joachim VetterGeschäftsführer

Zertifiziertes Studium Baumanagement und Projektentwicklung
Fakultät Architektur (Bauhaus-Universität Weimar)

Öffentlich bestellter Sachverständiger zur Wirtschaftlichkeitsbeurteilung
von Pflegeeinrichtungen und Heimen (IHK Koblenz)

Kernkompetenzen

  • Projektentwicklung und Projektsteuerung
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Bewertung von Altenpflegeheimen als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger
  • Strategie- und Prozessberatung stationäre und teilstationäre Altenhilfe
  • Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001

Ausbildung

  • Realschulabschluss (1974)
  • Examen Krankenpflege (1978)
  • Weiterbildung Leitung von Pflegeeinrichtungen (1983)
  • Postgraduierter Studiengang Baumanagement und Projektentwicklung, Fakultät Architektur, Bauhaus-Universität Weimar (2000)
  • Sachverständigenprüfung Wirtschaftlichkeitsberechnung in Pflegeheimen, IHK Koblenz (2002)

Berufserfahrung

1978 - 1980   Examinierter Krankenpfleger interdisziplinäre Intensivstation
1980 - 1987   Stationsleitung chirurgische Abteilung und Unterrichtsassistenz Krankenpflegeschule
1988 - 2003   Gesamtheimleitung von vier stationären Pflegeeinrichtungen mit Wohnanlagen des Betreuten Wohnens, Pflegereferent eines Wohlfahrtsverbandes
2003 - 2012   Senior-Partner der Consolutions Unternehmens- und IT-Beratung mit dem Schwerpunkt Geschäftsprozessmanagement stationäre und teilstationäre Altenhilfe, Projektentwicklung und Projektsteuerung
seit 2013   Geschäftsführer und Gesellschafter der CPB Projekt- und Baumanagement GmbH & CO.KG

 

Als Gutachter tätig seit 2002 u.a. für

  • Landgericht Koblenz
  • Landgericht Bielefeld
  • Ver.di Berlin, Mainz, Dortmund
  • Bank für Sozialwirtschaft Berlin, Köln, München, Hannover, Dresden, Karlsruhe
  • Westerwaldbank AG Hamburg
  • Kreissparkasse Rosenheim
  • Bremer Landesbank
  • DRK Landesverband RLP, Hessen
  • BRK München
  • DICV Caritas München-Freising
  • Diakonisches Werk Bayern und Hamburg
  • Diakonie Berlin
  • AWO Westfalen
  • Evangelische Kreditgenossenschaft Kassel
  • Internationaler Bund Frankfurt
  • div. kleinere lokale Wohlfahrtsverbände